Studium-und-PC.de

Lernen von
Word, Excel, PowerPoint
& wissenschaftliches Arbeiten

Zoom – Zusammenhänge durch Übergänge darstellen

Neu in PowerPoint 2019 ist die Zoom-Funktion. Diese findet sich unter dem Reiter „Einfügen“ in dem Bereich „Links“ unter dem Icon „Zoom“.

Zoom zum Zusammenhänge durch Übergänge
Zoom zum Zusammenhänge durch Übergänge

Wir haben 3 verschiedene Zoom-Varianten zur Auswahl:

  • Zusammenfassungszoom
  • Abschnittszoom
  • Folienzoom
Zusammenfassungszoom auswählen
Zusammenfassungszoom auswählen

Wenn wir ein „Zusammenfassungszoom“ wählen, bekommen wir alle Folien in einem Auswahlfenster angezeigt – Fenstertitel ist „Zusammenfassungszoom einfügen“.

Hier wählen wir alle wichtigen Folien aus:

Zusammenfassungszoom: gewünschte Folien einfügen
Zusammenfassungszoom: gewünschte Folien einfügen

Man sieht anhand der Verbindungslinien, dass nach der Folie 2 die Folie 3 angezeigt wird. Danach wird im Präsentationsmodus wieder die neue Folie mit dem „Zusammenfassungszoom“ angezeigt und bei weiter dann die Folie 4. Unbedingt testen!

Zoom unbedingt in Präsentationsansicht testen
Zoom unbedingt in Präsentationsansicht testen

Interessant ist, dass durch diese Aktion PowerPoint 2019 (bzw. PowerPoint von Office 365) automatisch Abschnitte definiert hat. Diese werden Anhand der Folientitel vergeben.

Zoom arbeitet mit definierten Abschnitten
Zoom arbeitet mit definierten Abschnitten

Genauso sieht man die definierten Abschnitte in der „Foliensortierung“

Ansicht Foliensortierung und Abschnitte
Ansicht Foliensortierung und Abschnitte

Abschnittszoom einsetzen

Der Abschnittszoom kann direkt eingesetzt werden, wenn man im Vorfeld Abschnitte definiert hat. Dazu mehr im Kapitel über „Mehr Übersicht durch gliedernde Abschnitte“.

Wurden Abschnitte definiert, können wir über den Reiter „Einfügen“ im Bereich „Link“ und dort „Zoom“ den Abschnittszoom auswählen.

Abschnittszoom einsetzen
Abschnittszoom einsetzen

Danach erhalten wir eine Auswahl aller bisher definierten Abschnitte und können diese anhaken.

gewünschte Abschnitte für Abschnittszoom auswählen
gewünschte Abschnitte für Abschnittszoom auswählen

Diese werden auf der ersten Folie platziert und können noch wie jedes normale Element verschoben werden.

Abschnittszoom mit quasi Inhaltsverzeichnis
Abschnittszoom mit quasi Inhaltsverzeichnis

Jetzt auch unbedingt die Bildschirmpräsentation testen – dann sieht man am Ablauf am schnellsten, wie die Zoomfunktion reagiert und ob das unter Umständen zu viel Bewegung und Unruhe beim Zuschauer bringt.

Folienzoom einfügen

Anders wie bei den zwei vorher vorgestellten Zoomarten muss nun aktiv auf eine Vorschau-Zoom-Bereich geklickt werden. Danach läuft die Präsentation von dieser Folie aus einfach weiter. Die Reaktion ist also deutlich anders, als wie bei den zwei anderen Zoom-Varianten.

Der Einbau ist identisch: Unter dem Reiter „einfügen“ den Bereich „Link“ auswählen und dort das Icon „Zoom“. Hier nun „Folienzoom“ anklicken.

Folienzoom auswählen
Folienzoom auswählen

Wir erhalten wieder das Auswahlfenster, um dort die gewünschten Folien anzuhaken.

Folien für Folienzoom auswählen
Folien für Folienzoom auswählen

Die Folien sind nicht miteinander verbunden, wie bei der ersten Art!

Platzhalter für Folienzoom platzieren
Platzhalter für Folienzoom platzieren

Jetzt muss man die Platzhalter noch an den gewünschten Platz verschieben.

Nutzen von Folienzoom
Nutzen von Folienzoom

Und dann unbedingt in der Bildschirmpräsentation die Reaktion der Funktion „Folienzoom“ testen.

Bitte unterstützen Sie dieses Projekt

Sie können dieses Projekt in verschiedenen Formen unterstützen - wir würden uns freuen und es würde uns für weitere Inhalte motivieren :).

Empfehlen Sie es weiter - wir freuen uns immer über Links und Facebook-Empfehlungen.

Sie können uns auch eine Spende über PayPal zukommen lassen.

Bestellen Sie unsere eBooks/Videos von dieser Seite:
Videokurs bestellen

Bestellen Sie Bücher über folgende Links bei Amazon:

Vielen Dank für Ihre Unterstützung