Studium-und-PC.de

Lernen von
Word, Excel, PowerPoint
& wissenschaftliches Arbeiten

Exkursion Farben: wann ist bunt zu bunt?

Farben haben mehr als eine Funktion. Und schnell ist bunt einfach kunterbunt – also zu bunt.

Funktionen von Farben:

  • Hinweis auf wichtige Bereiche
  • Zierde (harmonische Wirkung)
  • Emotionale Aussage

Neben dem Hinweis auf wichtige Bereiche, die wir im Kapitel „Formatieren von Text“ bereits kennen gelernt haben, ist die harmonische Wirkung (was eng mit der emotionalen Wirkung zusammenhängt) wichtig für die Wirkung einer Präsentation.

Hier kann man mit gesundem Menschenverstand punkten. Welche Farben würde Sie für diese Themen wählen:

  • Umweltschutz
  • Gesundheit
  • Eifersucht
  • Tod
  • Wissenschaft (etwas schwieriger)

Somit hat man seine Grundfarbe. Dagegen zu verstoßen ist nicht nur ein visuelles Verbrechen, sondern kann die Glaubwürdigkeit der Präsentation ernsthaft gefährden!

Auf Basis dieser zum Thema der Präsentation passenden Grundfarbe können nun weitere Zierfarben gewählt werden. Hier kann man sich Tools bedienen (es ist also nicht unbedingt ein Grafikdesignerstudium notwendig, wenn dieses auch hilft).

Tools finden sich unter:

Hat meine eine Grafik oder ein Foto, welches das Thema der Präsentation bestimmt und unter Umständen in der Präsentation eingebunden ist, können die Hauptfarben aus dem Bild gezogen werden. Auch dafür gibt es Webseiten und APPs auf dem Handy/Tablet.

Farben aus einer Grafik ziehen:

Sollte man allerdings selber ein Problem mit Farben haben (lieber Männer, hier die schlechte Nachricht: 9% sind von einer Rot-Grün-Sehschwäche oder -Blindheit betroffen – bei Frauen sind es dagegen etwas 0,8%).

Einen Eindruck von dem Problem bekommt man unter:
https://www.evl.uic.edu/barnes/HCI441/Lectures/Lecture9/Examples/Accessibility/VischeckExamples.htm

Das sollte man wissen, bevor man andere mit merkwürdigen Farbwahlen belästigt.

Einfach einmal testen unter:
http://www.ichbinfarbenblind.de/

Hat man seine Farben gefunden, dann können diese als Auswahl in PowerPoint hinterlegt werden.

Farben in PowerPoint

Farben können in PowerPoint als Zusammenstellung hinterlegt werden. Dazu über den Reiter „Entwurf“ auf den Bereich Varianten und dort über den Ausklappfeil auf „Farben anpassen“ gehen.

Auswahl von Farbzusammenstellungen
Auswahl von Farbzusammenstellungen

Hier können nun die Farben eingetragen werden.

eigene Farbzusammenstellungen erstellen
eigene Farbzusammenstellungen erstellen

Diese Möglichkeit war in der letzten Version von PowerPoint kein großer Spaß, da nicht mehr änderbar. Jetzt kann man seine angelegte Farbzusammenstellung mit der rechten Maustaste wieder ändern.

Diese Funktion war in der letzten

eigene Farbzusammenstellungen auf Folie übernehmen
eigene Farbzusammenstellungen auf Folie übernehmen

Bitte unterstützen Sie dieses Projekt

Sie können dieses Projekt in verschiedenen Formen unterstützen - wir würden uns freuen und es würde uns für weitere Inhalte motivieren :).

Empfehlen Sie es weiter - wir freuen uns immer über Links und Facebook-Empfehlungen.

Sie können uns auch eine Spende über PayPal zukommen lassen.

Bestellen Sie unsere eBooks/Videos von dieser Seite:
Videokurs bestellen

Bestellen Sie Bücher über folgende Links bei Amazon:

Vielen Dank für Ihre Unterstützung