Studium-und-PC.de

Lernen von
Word, Excel, PowerPoint
& wissenschaftliches Arbeiten

Exkursion: Schriftarten und Schriftfamilien

PowerPoint bietet uns alle Schriftenarten an, die auf dem Computer vorhanden sind. Über den Reiter Start im Bereich Schriftarten hat man den Zugriff auf eine große Anzahl von Schriften. SEHR WICHTIG: Schriften werden in diesem Kapitel zwar behandelt, sollten aber nicht direkt auf einzelnen Folien eingesetzt werden, sondern i.d.R. über die Folienmaster. Daher sich das Kapitel Folienmaster unbedingt zu Gemüte führen.

Aber vorneweg (man muss auch mal etwas falsch machen und es ist gut, wenn man etwas bewusst falsch macht) Informationen zu Schriften und deren Einsatz.

Auswahl einer Schriftart
Auswahl einer Schriftart

Auswahlkriterien für passende Schriftart

Kriterium für die Auswahl einer passenden Schriftart sind

  • Verfügbarkeit
  • Lesbarkeit
  • Emotionale Wirkung

Verfügbarkeit von Schriftarten

Hilfreich ist, wenn die Schrift verfügbar ist. Klar kann man in sein System weitere Schriften installieren, was einige Nutzer schnell überfordert. Wer einmal schauen mag, was es alles an Schriften gibt, kann bei Google Fonts unter https://fonts.google.com/ umschauen. Diese Schriften können auch heruntergeladen werden und im eigenen Betriebssystem (egal ob Windows, Mac oder Linux) installiert werden. Wir werden später im Kapitel nochmals auf die Google Fonts zurückkommen. Wichtig ist, dass einige Schriften nicht so einfach verfügbar sind und es bei der Nutzung gleich rechtliche Themen gibt bzw. der Font erst gekauft werden muss. So setzt Daimler als Hausschrift die „Daimler Corporate S“ und „Daimler Corporate A“ ein (mehr dazu unter https://designnavigator.daimler.com/Daimler_Corporate_Typeface ). Diese Schrift wurde für Daimler von Prof. Kurt Weidemann entwickelt.

Lesbarkeit

Manche Schriften sind sehr entspannt lesbar, andere einfach nur anstrengend zu lesen. Unter die zweite Kategorie fallen sehr schnell Zierschriften.

Lesbarkeit als Auswahlkriterium für Schriftarten
Lesbarkeit als Auswahlkriterium für Schriftarten

Schaut man sich die „Display“-Schriften von Google-Fonts an, dann finden sich dort wunderschöne Schriften, allerdings mit der Tendenz zur schlechten Lesbarkeit.

weitere Schriften von Google-Fonts nutzen
weitere Schriften von Google-Fonts nutzen

Nutzt man zum Beispiel eine Fraktur-Schrift wie die Abgebildete „UnifrakturMaguntia“, dann schaut das Publikum schon mindestens zweimal hin, bis der Inhalt entziffert ist.

Klar kann es passend sein, wenn man als Thema irgendwas zu mittelalterlichen Klöstern hat – nur das Thema Lesbarkeit ist auch nicht ganz unwichtig.

Schriftarten besitzen eine emotionale Wirkung

Jede Schriftart besitzt eine emotionale Wirkung. Diese Wirkung sollte nicht entgegengesetzt zum Thema des Vortrages sein! Das irritiert einerseits und macht den Vortrag unglaubwürdig.

Überlegen Sie, welche Schriftart folgende Unternehmen nutzen (sollten):

  • Örtlicher Blumenladen
  • Der Zeitungsverlag
  • Die Diskothek
  • Das Bestattungsunternehmen (nicht ganz so einfach)

Aufgrund dieser Kriterien wählt man seine Schrift aus. Allerdings wird man diesen nicht auf jeder einzelnen Folie von neuen setzen, sondern dafür ist der Folienmaster (späteres Kapitel) das erste Mittel der Wahl!

Schriftgrößen

Meistens zu klein! Wir haben gesehen, dass die Wahl der Schriftart die Lesbarkeit beeinflusst. Genauso auch die Schriftgröße. Ist der Vortragsraum sehr groß und die letzte Reihe benötigt bereits ein Opernglas, um überhaupt etwas entziffern zu können, ist die gewählte Schriftgröße deutlich zu klein.

Auch ist die Schriftgröße abhängig vom Publikum. Hört sich lustig an, ist aber so. Soll ein Vortag vor Senioren gehalten werden, kämpfen vielen ab einem gewissen Alter mit schlechten Augen. Daher bitte auch die Zielgruppe im Auge haben.

Die Schriftgröße wird im Reiter Start im Bereich Schriftart festgelegt. Im folgenden Beispiel steht der Cursor auf dem Wort „von“ – daher wird nur dieses Wort geändert. Soll alles geändert werden, dann markieren (die schnelle Variante ist, mit dem Cursor reinklicken und dann STRG + A oder einfach 3-fach-klick mit der Maus).

Schriftgröße umstellen für bessere Lesbarkeit
Schriftgröße umstellen für bessere Lesbarkeit

Auch die Schriftgrößen sollten nicht auf der einzelnen Folie, sondern beim Folienmaster festgelegt werden!

Schriftkombinationen

In vielen Druckerzeugnissen sieht man eine andere Schriftfamilie für die Überschrift zum Mengentext. Das kann man machen, nur sollten die gewählten Schriften unbedingt zusammenpassen. Das hat mit verschiedenen Kriterien zu tun wie z.B. eine ähnliche Mittellänge.

Fachbegriffe aus der Typografie
Fachbegriffe aus der Typografie

Hierzu muss man einen guten Einblick in die Typografie haben. Mehr dazu findet sich unter: https://www.html-seminar.de/schriftfamilien-kombinieren.htm

Es helfen bei der Auswahl von Schriftkombinationen verschiedene Tools. Das bereits vorgestellte Tool bei Google Fonts hilft hier weiter.

harmonische Schriftkombinationen ermitteln
harmonische Schriftkombinationen ermitteln

Hier werden aufgrund der Kriterien für eine passende zweite Schriftfamilie diese zusammengestellt und deren Wirkung kann direkt angesehen werden.

Bitte unterstützen Sie dieses Projekt

Sie können dieses Projekt in verschiedenen Formen unterstützen - wir würden uns freuen und es würde uns für weitere Inhalte motivieren :).

Empfehlen Sie es weiter - wir freuen uns immer über Links und Facebook-Empfehlungen.

Sie können uns auch eine Spende über PayPal zukommen lassen.

Bestellen Sie unsere eBooks/Videos von dieser Seite:
Videokurs bestellen

Bestellen Sie Bücher über folgende Links bei Amazon:

Vielen Dank für Ihre Unterstützung