Studium-und-PC.de

Lernen von
Word, Excel, PowerPoint
& wissenschaftliches Arbeiten

Bilder freistellen

Auf den meisten Bildern sind noch viele Elemente, die nichts zum Thema der Präsentation beitragen. Somit kann man solche Bilder einfach vom Hintergrund freistellen. Dazu ist in PowerPoint ein Freistell-Werkzeug integriert.

Wenn das Bild angeklickt ist, gibt es im Reiter Format ganz links den Punkt „Freistellen“.

Bild freistellen
Bild freistellen
Bild freistellen
Bild freistellen
automatischer Versuch ein Bild freizustellen
automatischer Versuch ein Bild freizustellen

PowerPoint versucht das Bild automatisch so gut es geht freizustellen. Das klappt manchmal super und manchmal weniger gut. Daher kann man über den Reiter „Bildtools“ die zu behaltende Bereiche markieren, bzw. die zu entfernenden genauso markieren.

verfeinern der Auswahl der zu behaltenden bzw. entfernenden Bereiche
verfeinern der Auswahl der zu behaltenden bzw. entfernenden Bereiche

Erst wenn man zufrieden ist, dann auf den Button „Änderungen beibehalten“ klicken.

manche Freistellungen sind haarig
manche Freistellungen sind haarig
fertiges Ergebnis des freigestellten Bildes
fertiges Ergebnis des freigestellten Bildes

Haarige Dinge freizustellen ist durch die Strukturen zwischen Haar und Hintergrund durchaus schwieriger. Es gibt da dankbare Objekte und undankbare.

Je nach Hintergrund ist es ein Problem und man sieht, wenn man schlampig gearbeitet hat, oder auch nicht.

andere Hintergrundfarbe für bessere Wirkung
andere Hintergrundfarbe für bessere Wirkung

Bitte unterstützen Sie dieses Projekt

Sie können dieses Projekt in verschiedenen Formen unterstützen - wir würden uns freuen und es würde uns für weitere Inhalte motivieren :).

Empfehlen Sie es weiter - wir freuen uns immer über Links und Facebook-Empfehlungen.

Sie können uns auch eine Spende über PayPal zukommen lassen.

Bestellen Sie unsere eBooks/Videos von dieser Seite:
Videokurs bestellen

Bestellen Sie Bücher über folgende Links bei Amazon:

Vielen Dank für Ihre Unterstützung