Studium-und-PC.de

Lernen von
Word, Excel, PowerPoint
& wissenschaftliches Arbeiten

Windows 10 Tastenkürzel – nützliche Shortcuts um Windows schneller zu bedienen

Windows 10 bringt neue Funtionen und einige neue Tastaturkürzel - viele alte Tastaturkürzel funktionieren natürlich wie gehabt. Durch die Tastaturkürzel (Shortcuts) erspart man sich viel Zeit, die durch Umwege mit Mausklicks sonst verloren geht.

Shift heißt auf Deutsch auch Umschalttaste (Hochstelltaste, die für Großbuchstaben); TAB ist der Tabulatur, links vom Q.

Einige Tastenkürzel sind so gut wie nicht über die Maus machbar und sind daher Pflicht.

Was immer Zeit spart und Platz maximiert, besonders wenn man mit 2 Programmen arbeiten ist das Ausrichten der Programme am linken oder rechten Rand, damit genau die Hälfte vom Platz eingenommen wird. Hier hat Windows 10 nochmals zugelegt. Was bei den Vorgängerversionen schon gut war, wurde noch besser gemacht. Durch mehrmaliges Drücken der gleichen Pfeiltasten tut such mehr :)

WIN + Pfeil rechts usw. Einfach mal ausprobieren, auch hoch und runter

Wechsel zwischen den geöffneten Programmen. Dieser Erfolgt über ALT + TAB. Drückt man nun öfters ALT + TAB kann man auf das gewünschte Programm den Fokus setzen und mit diesem weiter arbeiten. Unten in der Menüzeile sieht man das aktive Programm hinterlegt.

WIN + TAB öffnet die Task-Ansicht. Einmal geöffnet kann mit den Pfeiltasten zwischen den Programmen gewechselt werden und mit Return bzw. der Leertaste dieses zum aktiven Programm gemacht werden. Aber die Task-Ansicht kann noch mehr. Hat man die Task-Ansicht aufgerufen, kann man mit der TAB-Taste auf „+ Neuer Desktop“ wechseln und einen neuen virtuellen Desktop anlegen. Hier kommt man auch mit den Pfeiltasten weiter zum selektieren weiter und das Auswählen erfolgt über Return.

Virtuelle Desktops bei Windows 10

STRG + WIN + D legt einen neuen Desktop an

STRG + WIN + F4 schließt den virtuellen Desktop (offene Programme werden auf einen anderen Desktop gepackt

STRG + WIN + Pfeil rechts Wechsel des virtuelle Desktops (gibt es mehrer Desktops, ist das mehrmals möglich

STRG + WIN + Pfeil links Wechsel zum virtuellen Desktop nach links

WIN + I Einstellungen von Windows

WIN + A Info-Center (Benachrichtigungszentrum) wird eingeblendet

WIN + S Suchfunktion von Windows wird aktiviert. So können auch schnell Programm gestartet werden. Tippen Sie nun mal „Edi“ und schon bekommen Sie den Editor vorgeschlagen. Mit der Return-Taste starten Sie das Programm

ALT + F4 Schließen von einem Programm

WIN
das Symbol der wehenden Windowsfahne öffnet das Startmenü
ALT + UMSCHALT + TAB
Wechseln zwischen den laufenden Anwendungen
WIN + T (neu)
Wechsel zwischen Anwendungen mit Anzeige in Miniatur oberhalb der Taskleiste
WIN + E
Windows-Explorer wird gestartet
WIN + L
abmelden bei Windows ( L = logout )
WIN + Ziffer (1-0)
Programme in der Schnellstartleiste können über diese Tastenkombination gestartet werden. Dabei ist die Reihenfolge der Programme wichtig. Das erste Programm wird mit WIN + 1 gestartet, das neunte Programm mit WIN + 9 und das zehnte Programm mit WIN + 0
ALT
Das klassische Menü (was man bei Windows XP noch standardmäßig im Windows Explorer und im Internet Explorer hatte, wird mit ALT (Programm muss aktiv sind) ein- und ausgeblendet.
WIN + D
schneller Zugriff aus Desktop - über WIN + D werden alle offenen Fenster und Anwendungen minimiert und beim zweiten mal wieder maximiert.
WIN + M
minimiert alle Fenster (im Unterschied zu WIN + D müssen diese wieder einzeln maximiert werden)
WIN + F1
Windows Hilfe wird geöffnet
WIN + r
Öffnet das "Ausführen"-Fenster
WIN + u
Center für erleichterte Bedienung wird gestartet. Dadurch kann z.B. die Bildschirmlupe aktiviert, die Bildschirmtastatur eingeblendet, der Kontrast erhöht und die Sprachausgabe gestartet werden.

Kopieren, Ausschneiden und Einfügen per Tastaturkürzel

Diese Tastaturkürzel sind universell gültig, egal welches Windowsprogramm man nutzt. Daher lohnt es sich, diese sich zu merken.

Im ersten Schritt muss immer der Bereich markiert werden, der kopiert bzw. ausgeschnitten werden soll (also blau hinterlegt sein).

STRG + c
kopieren in Zwischenablage
STRG + x
oder
SHIFT + Entf
ausschneiden und in Zwischenablage
STRG + v
oder
SHIFT + Einfg
einfügen aus der Zwischenablage

Bitte unterstützen Sie dieses Projekt

Sie können dieses Projekt in verschiedenen Formen unterstützen - wir würden uns freuen und es würde uns für weitere Inhalte motivieren :).

Empfehlen Sie es weiter - wir freuen uns immer über Links und Facebook-Empfehlungen.

Sie können uns auch eine Spende über PayPal zukommen lassen.

Bestellen Sie unsere eBooks/Videos von dieser Seite:
Videokurs bestellen

Bestellen Sie Bücher über folgende Links bei Amazon:

Vielen Dank für Ihre Unterstützung