Studium-und-PC.de

Lernen von
Word, Excel, PowerPoint
& wissenschaftliches Arbeiten

Laptop richtig pflegen

Laufzeit vom Akku lange erhalten

Damit der Akku des Laptops lange und ausdauernd arbeitet und der Akku nicht an Kapazität verliert, hier ein paar Tipps zur Handhabung. Ansonsten kann eine teuere Neuanschaffung des Akkus notwendig werden, was je nach Laptop-Typ zwischen 50 und 150 Euro ausmacht. Die Akkus haben nur eine gewisse Anzahl von Ladezyklen. Aktuelle Li-Ionen Akkus haben pi mal Daumen zwischen 500 und 1000 Ladezyklen (je nach Gerät). Um diese Ladezyklen optimal auszunutzen, folgende Tipps:

Um den Akku zu "trainieren" sollte dieser nach dem Kauf 2- bis 3-mal komplett entladen und dann wieder voll geladen werden. Also solange mit dem Laptop ohne Netzteil arbeiten, bis nichts mehr geht, und dann denn Akku in aller Ruhe laden lassen (am besten während dieser Zeit nicht mit dem Laptop arbeiten). Vergleichbar mit dem Einfahren bei neuen Autos.

Arbeiten Sie eine Zeitlang nur am Stromnetz, denn Akku am besten aus dem Gerät nehmen. Das Herausnehmen aus dem Laptop sollte bei ausgeschaltetem Zustand geschehen, um keine Ladezyklen zu verschwenden. Das Lagern des Akkus sollte an einem trockenen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung sein.

Man sollte einen Akku, der noch nicht komplett entladen ist, auch noch nicht wieder laden (manchmal geht es natürlich vor, dass der Laptop die komplette Seminarsitzung durchhält). Also erst laden, wenn es auch notwendig ist. Das seltene Laden schont den Akku und den Geldbeutel.

TFT-Display und Pflege für langen Durchblick

Vermeiden Sie jede direkte Berührung des Displays mit den Fingern (oder noch schlimmer mit Kugelschreiberspitzen). Das Display sollte, wenn es unbedingt notwendig wird, sehr sachte gereinigt werden und immer im ausgeschalteten Zustand!

Nehmen Sie keine Putzmittel, da diese i.d.R. zu aggressiv sind und die Entspiegelungsschicht zerstören können. Am besten erst den Staub mit Druckluft wegblasen. Dann ein weiches Tuch und destilliertes Wasser sind OK.

Um das Display im geschlossenen Zustand zu schützen, sollte ein mitgeliefertes Fließtuch genutzt werden (sofern mitgeliefert). Dieses schützt vor sogenannten "elephant marks" - Abdrücken von der Tastatur auf dem Bildschirm, die man i.d.R. auch nur sehr schwer (bis gar nicht) entfernen kann, wenn sie mal da sind.

Bitte unterstützen Sie dieses Projekt

Sie können dieses Projekt in verschiedenen Formen unterstützen - wir würden uns freuen und es würde uns für weitere Inhalte motivieren :).

Empfehlen Sie es weiter - wir freuen uns immer über Links und Facebook-Empfehlungen.

Sie können uns auch eine Spende über PayPal zukommen lassen.

Bestellen Sie unsere eBooks/Videos von dieser Seite:
Videokurs bestellen

Bestellen Sie Bücher über folgende Links bei Amazon:

Vielen Dank für Ihre Unterstützung